Baustelle um das neue Hallenbad im Oberstufenschulhaus

Die Bauarbeiten für das neue Hallenbad schreiten sichtbar voran. Der Jugendtreff erlebt die Veränderungen der Bauarbeiten in vielfältiger Weise positiv und freut sich als direkter Nachbar auf die Neueröffnung.

Kurz vor den Sommerferien bemerkten wir, dass der Jugendtreff keinen Strom mehr hat. Markus Kaufmann ging dem auf den Grund und fand heraus, dass unsere Stromzuleitung, welche über die Verteilung Hallenbad läuft, gekappt wurde! Was nun…?!
Das wir aktuell kein Licht hatten war kein Problem… Aber unsere Kühlschränke und Gefrierschränke waren von dem Stromausfall wenig begeistert.

Alarmstimmung im Kiosk für: 24 Pizzas, 10 Cervelats, 10 Bratwürste, 1 Pack Vanille-Erdbeer Eis, 600g Reibkäse, 1200g Pizzakäse, 2kg Brot, 12 Knoblibrot-Baguette, 4 Pack Eiswürfel und 500g Block Käse Raclette

Die sofortige Entsorgung liess uns aufatmen. Für den entstandenen Schaden erhielten wir eine Entschädigung.

In einem weiteren Punkt wurden wir enorm überrascht: Unser Treff wird regelmässig von Regenwasser überschwemmt, so dass die Möbel und auch einmal unsere Musikboxen nass wurden. Ergänzend leiden wir unter Staub und Schmutz durch die Bauarbeiten, so dass wir unter viel zeitlichem Aufwand mehrmals putzen mussten. Die Jahresreinigung in den Sommerferien verzögerte sich und so werden wir im Herbst nochmals kräftig putzen. Danke an alle Helfenden.

Kompetenzen ausleben

Im Jugendtreff seine Kompetenzen ausleben … kann heissen, dass sich Jugendliche hinter das DJ-Pult stellen und da ihre Musikwünsche via Internet herunterladen und gleich in den Treffraum sounden … echt, begeistert und freudig – so bekommt das Jugi etwas an Färbung, an Fülle von Melodien und Tönen. – Mit Freude erleben wir das Zusammentreffen von jungen Menschen aus der Oberstufe … cool so! – Euer Treffteam